Herzlich Willkommen beim TC Grün-Weiß Greding e.V.

News und Termine:

 

TERMIN:

VERANSTALTUNG:

03.06-03.08

Doppel-Vereinsmeisterschaft

Fr. 12.07

15:30 Uhr Bambini 12 II - TC RW Hip

Sa. 13.07

14 Uhr Herren 30 - TV Thalmässing

14 Uhr Damen 30 - SB Bayer 07 Nbg

28.07-03.08

Einzel-Vereinsmeisterschaft

21.07

burgbad-Cup mit Sommerfest

 

 

 


7. Spieltag
08.07.2019

„Der Erfolg schmeckt süß – doch meistens riecht er nach Schweiß“ – so heißt eine alte Sportlerweisheit. Will man gewinnen, so ist meist die entsprechende Vorbereitung und harte Arbeit auf dem Platz angesagt. Erfolgreich waren die Tennismannschaften des TC Greding an diesem Wochenende – man konnte insgesamt von einem ordentlichen Spieltag sprechen. Die Erfolge kosteten jedoch diesmal einiges an Energie: Die Spiele waren keine einfachen, bei hohen Temperaturen wurde bis an die Grenze gefightet. Vor allem die Oldies der Herren 75 holten bei unmenschlichen Temperaturen ihren ersten Saisonpunkt in der Bayernliga. Einen eminent wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt feierten dagegen die Damen vierzig in ihrem Heimspiel. Die Herren vierzig bestätigten ihre gute Form und konnten den Sieg aus der Vorwoche bestätigen. Wieder ein gute Leistung bot das Juniorinnenteam mit einem Sieg. Das Mixedteam kam immerhin zu einem Unentschieden.    

 

„Das war ein Big-Point!“. Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Ligaerhalt fuhr die Damen 40 Mannschaft auf Bezirksebene ein. Das Kellerkind aus Feuchtwangen wurde klar besiegt. Mit einer klug durchdachten Aufstellung ging man dieses wichtige Spiel an. Und der Matchplan ging auf: Mit dem Sieg konnte damit den Abstand auf den TUS Feuchtwangen vergrößern. Der Erfolg war allerdings ein hartes Stück Arbeit, das Ergebnis klingt klarer als der Spielverlauf: Genau viermal ging es nämlich in den Supertiebreak, zwei davon konnte man gewinnen. In Runde eins ging es für den TC Greding gleich gut los. Renate Winkler mit einem starken Spiel an der schwierigen Position zwei gewann. Angela Weingärtner stand ihr nichts nach und holte ebenso einen deutlichen Zweisatzsieg. Marion Schneider unterlag erst knapp im Supertiebreak, ebenso wie Anette Metzner, die das Spitzeneinzel absolvierte. Andrea Schneider sowie Claudia Lang – diese in dieser Spielzeit mit einer bemerkenswerten fünf zu null Bilanz im Einzel – holten die weiteren Punkte für die Grün-Weißen. Konzentriert agierte man dann auch noch in den Doppeln: Anette Metzner mit Andrea Schneider,  Eva Pfaendner mit Renate Winkler sowie Angela Weigärnter und Claudia Lang bauten das Ergebnis aus. Somit konnten man zugleich auch noch die Spielbilanz etwas aufpolieren.

 

Damen Bezirksklasse 1 TC Greding – TUS Feuchtwangen 7:2

Metzner A.

7:6/5:7/2:10

Winkler R.

6:3/6:4

Schneider A.

6:2/6:1

Weingärtner A.

6:2/6:2

Lang C.

6:2/6:3

Schneider M.

4:6/6:3/9:11

Metzner/Schneider

6:3/6:3

Pfaendner/Winkler

4:6/6:2/13:11

Weingärtner/Lang

6:2/3:6/10:6

 

„The trend ist your friend“ – nach dem klaren Sieg aus der Vorwoche legte die Herren 40 Mannschaft noch eins drauf. Mit einem klaren acht zu eins Heimsieg ließ man der Mannschaft von Tuspo Nürnberg keinerlei Chance. Christian Frank mit Tempo an Position eins, Mirko Flemming souverän, Georgios Fotopoulos wieder mit viel Spielwitz, Rudi Meier mit kompromisslosem Tennis sowie Steffen Reimer mit Offensive holten die Gredinger Einzelpunkte. Eine Tennisdemo waren diesmal auch wieder die Doppel. Sie gingen allesamt klar an Greding: Christian Frank mit Mirko Flemming, Georgios Fotopoulos mit Steffen Reimer, sowie Rudi Meier mit Routinier Gert Sorgatz holten ganz klare Zweisatzsiege.            

 

Herren 40 Kreisklasse 3 TC Greding – Tuspo Nürnberg 8:1

Frank C.

6:1/6:0

Flemming M.

6:3/6:0

Fotopoulos G.

6:2/6:3

Meier R.

6:3/6:4

Hobauer H.

5:2 w.o Nürnberg

Reimer S.

6:2/6:4

Frank/Flemming

6:2/6:0

Fotopoulos / Reimer

6:2/6:2

Meier/Sorgatz G.

6:2/6:0

 

Erster Punktgewinn für die Herren 75 in der Bayernliga. Dem Gast vom TC Weiß-Blau Würzburg konnte man immerhin einen Punkt abknöpfen. Mit einem Unentschieden verließ man den Platz. Starker Auftritt der beiden Spitzenspieler: sowohl Rüdiger Beckmann als auch Otto Gilnhammer gewannen ihre Spiele relativ souverän, während Dieter Rother und Eckart von Zahn unterlagen. Da die Doppel nicht mehr gespielt wurden, blieb es beim Unentschieden für die Gredinger Oldies. Ein schöner Erfolg.  

Herren 75 Bayernliga TC Greding – TC Weiß-Blau Würzburg 3:3

Beckmann R.

6:1/6:1

Gilnhammer O.

6:4/6:0

Rother D.

2:6/4:6

Von Zahn E.

4:6/1:6

Beckmann/Gilnhammer

w.o. Greding

Rother /Niederländer

w.o Würzburg

 

Spannung pur im Mixedbereich. Kurz vor dem Ziel Meisterschaft gab die Gredinger Mannschaft im Heimspiel gegen den TSV Oberhaunstadt den ersten Punkt ab. Thomas Ochsenkühn und Roman Rupp unterlagen, während die beiden Damen für die Punkte sorgten. Michaela Mosburger und Steffi Daiser, diese im Supertiebreak, gewannen ihre Spiele. Roman Rupp und Michaela Mosburger holten den weiteren Punkt für Greding. Am Volksfestsamstag kommt es dann zum absoluten Showdown: Das Finale gegen den TC BW Kipfenberg. Auf gegnerischer Anlage wird man dann versuchen, die Mixed - Meisterschaft nach Greding zu holen. Eine Polonaise durch das Gredinger Festzelt wäre hier wohl gewiss.  

 

Mixed Kreisklasse 1 TC Greding – TSV Oberhaunstadt 3:3

Ochsenkühn T.

1:6/0:6

Rupp R.

4:6/1:6

Mosburger M.

6:1/6:0

Daiser S.

6:3/1:6/10:2

Ochsenkühn/Fleischmann N.

6:7/6:3/2:10

Rupp/Mosburger

6:4/6:3

 

Da gab es rein gar nichts zu holen. Gegen den designierten Aufsteiger TV Hilpoltstein hatte die zweite Herren-Mannschaft in der Kreisklasse eins keinerlei Chance. Doch gab es richtig gutes Tennis zu sehen. Mit der Hilpoltsteiner Nummer eins Maciej Zurek  - immerhin Leistungsklasse fünf - konnte man mal eine echte Tennishausnummer bewundern. Für Rene Fleischmann gab es in diesem ungleichen Duell nichts zu ernten. Hans Müller, Jakob Dollinger und Stefan Netter unterlagen ebenso klar, auch Laurin Metzner an Position sechs musste die Segel streichen. Ein gutes Spiel machte Christian Daiser. Mit seiner druckvollen beidhändigen Rückhand ließ er seinem Gegner an diesem Tag keine Chance. Die Doppel gingen allesamt an die überlegenen Gäste aus der Burgstadt, hier konnte man die Spiele allerdings etwas offener gestalten. 

     

Herren Kreisklasse 1 TC Greding II – TV Hilpoltstein 1:8

 

Fleischmann R.

0:6/0:6

Müller H.

0:6/1:6

Dollinger J.

1:6/1:6

Daiser c.

6:1/6:2

Netter S.

2:6/2:6

Metzner L.

2:6/0:6

Fleischmann / Müller

0:6/1:6

Dollinger/Metzner

6:7/6:7

Daiser / Netter

3:6/4:6

 

Mit eins zu fünf unterlag das Damen vierzig Team zuhause gegen den TV Altdorf. Das Doppel Anette Mosburger und Monika holte den Ehrenpunkt für die Gredinger.

 

Damen 40 Kreisklasse 4 TC Greding – TV Altdorf 1:5

Mosburger A.

1:6 /3:6

Wagner E.

3:6/ 1:6

Reinhard M.

3:6/ 2:6

Mohr A.

1:6/ 1:6

Mosburger /Reinhard

7:5/6:2

Wagner /Mohr

0:6/2:6

 

Guter Auftritt der Juniorinnen. Beim Eisenbahner SV 1883 Treuchtlingen gewann man souverän. Marina Mosburger, Naomi Trejo, Johanna Herrler holten die Siege im Einzel. Fotopoulos/Mosburger und Trejo/Herrler veredelten den schönen Auswärtserfolg der Gredinger.

 

Damen 18 Kreisklasse 1 ESV Treuchtlingen – TC Greding 1:5

Fotopoulos K.

1:6/1:6

Mosburger M.

6:2/6:0

Trejo N.

6:1/6:0

Herrler J.

6:2/6:2

Fotopoulos/Mosburger

6:3/6:3

Trejo /Herrler

6:2/6:2

 

Mädchen 16 DJK Abenberg – TC Greding/TV Thalmässing 6:0

Zink F.

3:6/1:6

Gegenfurtner M.

0:6/3:6

Stellamanns S.

1:6/1:6

Ruchti J.

0:6/0:6

Zink/Gegenfurtner

4:6/2:6

Stellamanns/Ruchti

1:6/0:6


burgbad-Cup
08.07.2019

Nur noch zwei Wochen bis zu unserem burgbad-Cup


6. Spieltag
22.06.2019

TUS Feuchtwangen, Tennisanlage, Samstag spätabends. Es ist schon kurz vor halb zehn, aber noch hell. Supertiebreak im alles entscheidenden Schlussdoppel.

… mehr


Vorbericht burgbad-Cup
21.06.2019

Das wird ein richtiger Kracher! Das wird ein Termin, den man sich vormerken muss! Am Samstag, den zwanzigsten Juli findet beim Tennisclub Grünweiß Greding das Ereignis des Jahres statt. Der burgbadcup feiert 25. Jubiläum.

… mehr


5. Spieltag
05.06.2019

„Match of the day“ oder Spiel des Tages. Am verlängerten Spielwochenende des TC Grün-Weiß Greding gebührte dieser Titel diesmal eindeutig den Damen 30. Mit einem tollen sechs zu drei Heimsieg in der Bezirksklasse eins konnte das Team nach drei geschossenen Fahrkarten endlich den ersten Saisonsieg festmachen.

… mehr


Spielplan Doppel-VM
05.06.2019

Mit folgenden Links könnt ihr die Spielpläne der Doppel-VM abrufen. Wir bitten um zeitnahe Durchführung der Spiele.

Viel Erfolg allen Teilnehmern!

Vereinsmeisterschaften-Doppel-H00-H30-Spielplan2.pdf Vereinsmeisterschaften-Doppel-D00-D30-Spielplan3.pdf Vereinsmeisterschaften-Doppel-H40-H50-Spielplan2.pdf Vereinsmeisterschaften-Doppel-H65-Spielplan2.pdf

Vereinsmeisterschaften-Doppel-Mixed-Spielplan2.pdf


4. Spieltag
28.05.2019

Im Sport gibt es den Begriff „Mannschaft der Stunde“. Das ist eine Mannschaft, bei der es gerade so richtig läuft, bei der alles zu Gold wird, was man anfasst. Beim TC Greding gibt es derzeit gleich zwei Teams von dieser Spezies:  die erste Herren und die erste Damen, sie eilen gerade von Sieg zu Sieg und befinden sich derzeit in den oberen Tabellenregionen.

… mehr


Aufschlag 2019
25.05.2019

Der Aufschlag 2019 ist verfügbar!

 


3. Spieltag
21.05.2019

Nachrichten wurden im antiken Griechenland früher durch Boten überbracht. Sogenannte Tagesläufer konnten gewaltige Strecken zu Fuß zurücklegen. Wegen der geograpischen Besonderheiten in Griechenland waren sie zumeist schneller als die Boten zu Pferde.

… mehr


Vereinsmeisterschaft
19.05.2019

Hallo liebe Mannschaftsspielerinnen und Mannschaftsspieler,

unsere Umfrage zur Vereinsmeisterschaft hat folgendes Ergebnis gebracht:

… mehr